top of page
  • AutorenbildSina Mertens

Sachsen-Leinen e.V. tritt der Make The Label Count Koalition bei

Aktualisiert: 27. Mai

Ein Schritt hin zur verantwortungsvollen Bewertung von Faserwirkungen


Als Verfechter in Sachen nachhaltigen Anbaus von Naturfasern freuen wir uns nun Mitglied in der "Make The Label Count" Koalition zu sein. Diese Koalition verfolgt das zielgerichtete Anliegen, Akteure zusammenzuführen, die sich für die verantwortungsvolle Erfassung der Auswirkungen von Fasern innerhalb der Methodik des Produktenvironmental Footprints (PEF) der Europäischen Kommission einsetzen. Weiterhin strebt die Koalition danach, den Wert natürlicher Fasern gegenüber den politischen Entscheidungsträgern der Europäischen Union (EU) sowie den Konsumenten präzise zu kommunizieren.



Eine gemeinsame Verpflichtung


im sogenannten Memorandum of Understanding (MoU) legt die MTLC Koalition ein Fundament für die gemeinsamen Bemühungen, die Umweltverträglichkeit von Textilprodukten transparent und nachvollziehbar zu gestalten. Es betont die Notwendigkeit, die Umweltauswirkungen von Fasern im Rahmen der PEF-Methodologie der Europäischen Kommission verantwortungsvoll zu erfassen. Dies stellt einen wichtigen Schritt dar, um die Bedeutung und den Nutzen natürlicher Fasern im Kontext europäischer Umweltpolitik und Verbraucheraufklärung hervorzuheben.

Die Rolle von SachsenLeinen in der Koalition

Für den SachsenLeinen e.V., der sich eben auch der Nachhaltigkeit und der Förderung natürlicher Fasern verschrieben hat, unterstreicht diese Mitgliedschaft unser Engagement, aktiv an der Gestaltung einer umweltbewussten und transparenten Textilindustrie mitzuwirken. Durch die Teilnahme an dieser Koalition verstärken wir unsere Bemühungen, die Vorteile natürlicher Fasern nicht nur in der Produktion, sondern auch in der Bewertung ihrer Umweltauswirkungen zu betonen.


Wir freuen uns darauf, mit anderen Mitgliedern der Koalition zusammenzuarbeiten, um die Bedeutung natürlicher Fasern in der europäischen Textilindustrie hervorzuheben und zu fördern. Weitere Informationen zum nachlesen gibt es unter Make The Label Count Coalition.

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page