• Elisabeth van Delden

Crowdfunding Projekt Nesselanbau und Garngewinnung

Aktualisiert: 26. Apr.


Das mittelständische Familienunternehmen Georg Chr. Wirth GmbH, mit Sitz in Franken, hat es sich zum Ziel gesetzt eine lokale und nachhaltige Lieferkette für Garne aus Nesselstroh über die Umsetzung eines Forschungsprojektes zu erschließen.


Der traditionelle Nesselanbau war durch die Dominanz anderer textiler Fasern in Deutschland über viele Jahrzehnte in Vergessenheit geraten. Dies will das Team rund um den Geschäftsführer Florian Wirth als mittlerweile zweiter Akteur in Deutschland ändern und sucht dafür finanzielle Unterstützung durch ein Crowdfunding Projekt auf der Plattform Ecocrowd.


Insgesamt werden 8000 EUR benötigt, um längst vergessene Produktionsverfahren für Nesselfasern wieder zu entdecken und den heutigen Standards anzupassen. In der Historie beruhte die Fasergewinnung von Nesseln auf viel Handarbeit, was für eine marktorientierte Produktion zu zeit- und kostenintensiv ist. Das Forschungsprojekt zielt somit darauf ab, Verfahren zu erforschen und zu entwickeln, mit denen der Prozess schneller und einfacher durchgeführt werden kann.


Bereits seit über 10 Jahren ist bereits die NettleFiberCompany GmbH aus Groß Helle in Mecklenburg-Vorpommern mit der Gewinnung von textilen Nesselfasern beschäftigt. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://www.ecocrowd.de/projekte/forschungsprojekt-nesselgarn/


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen