• Elisabeth van Delden

Veranstaltungstipp: Fortbildung Naturfaserverbundwerkstoffe am 29. November 2022

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie organisiert eine Weiterbildungsreihe im Rahmen der Bayerischen Bioökonomiestrategie Zukunft.Bioökonomie.Bayern. Die Weiterbildungsreihe läuft bereits seit Juli 2022 und wird zusammen mit dem C.A.R.M.E.N. e.V. umgesetzt.


Insgesamt gibt es 7 verschiedene Module. Am 29. November 2022 geht es um das Thema Naturfaserverbundstoffe - Klimaschutz und Technik. Die Veranstaltung findet online statt.

Expertinnen und Experten vermitteln in prägnanten Vorträgen die Grundlagen des Themenfelds „Naturfaserverbundwerkstoffe“ (NFK).


Naturfaser basierte Materialien bzw. Materialkombinationen bieten Chancen für mehr Nachhaltigkeit in bisher fossil basierten Anwendungen. Die Vielfalt reicht schon jetzt von Terrassendielen bis zu Leichtbauanwendungen in der Automobilindustrie. Die Referierenden setzen NFK und die dazugehörigen Verfahren in den Kontext von Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft. Sie stellen Gütezeichen zur zertifizierten Nachhaltigkeit der Rohstoffproduktion sowie Möglichkeiten und Grenzen des Recyclings von NFK vor. Abgerundet wird das Modul durch Anwendungsbeispiele aus der Praxis und zukunftsträchtige Forschungsthemen.


Sachsen-Leinen wird auch an der Veranstaltung mit einem Vortrag zum Thema Anwendungsbeispiele teilnehmen. Unser Referent Kay Kölzig wird in seinem Vortrag aufzeigen, dass sich die Anwendungspotenziale für Naturfasern in technischen Anwendungen noch beträchtlich steigern lassen, wenn wir die Kommunikationslücke zwischen landwirtschaftlicher Rohstoffproduktion und verarbeitender Industrie schließen.


Hier geht es zur Anmeldung und hier gibt es noch mehr Informationen zum Programm.


Einladung_Fortbildung_Naturverbundstoffe_aktuell
.pdf
Download PDF • 1.12MB


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen