top of page
  • kaykoelzig

Österreichisch-deutsches Entwicklungsprojekt "Hanf Ski" gestartet

Ein grenzüberschreitendes Konsortium aus österreichischen und deutschen Unternehmen und Forschungseinrichtungen haben am Jahresanfang ein Entwicklungsvorhaben gestartet. Ziel des Konsortiums ist die Entwicklung einer optimalen Prozesskette, um hanffaserbasierte Sandwichtechnologien sowohl auf Manufaktur- als auch industriellem Prozessniveau in Wintersportprodukte zu überführen.

Der Sachsen-Leinen e. V. kooperiert dabei eng mit FUSE Composite und optimiert dabei die Wertschöpfungskette für die Bereitstellung idealer Rohstoffqualitäten. Das hanffaserbasierte UD-Tape FUSE HMP wird im Projekt als nachhaltiges Substitut für Glasfaserhalbzeuge erprobt und für den Anwendungsfall optimiert.

Gemeinsam mit mehreren österreichischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen (Wood-K-Plus, Atomic, UIBK, SPURart, troi.composite components) wurde in diversen Vorversuchen bereits nachgewiesen, dass sich FUSE UD-Tapes vor allem als Decklage in Sandwichelementen bewähren. Die FUSE-Tapes können dabei sowohl trocken durch Handlaminierung oder nass als Prepreg verarbeitet werden.

In Kombination mit Holzkernen und biobasierten Matrixsystemen kann mit dem FUSE UD-Tape aus Hanf ein nachhaltiges Produkt mit einem Anteil an nachwachsenden Rohstoffen von bis zu 95% erreicht werden. Mit der zu entwickelnden Sandwichtechnologie können über den Skibereich hinaus auch Anwendungen in der Mobilität (bspw. Fahrrad- und Lastenradbau, Automobil und Bootsbau), im Möbelbau oder dem Bauwesen adressiert werden.

Während entsprechende flachsfaserbasierte Sandwichelemente bereits Stand der Technik sind, handelt es sich bei dem UD-Tape FUSE HMP basierten Sandwichelementen um eine Innovation, die es zu entwickeln und in die Anwendung zu bringen gilt.

Der gesamte Entwicklungsprozess wird von entsprechenden Betrachtungen zur Thematik „Lebenszyklus“ und „Kreislauffähigkeit“ begleitet. Das Konsortium inkludiert Partner aus der Landwirtschaft, sodass die erforderlichen Maßnahmen zur Optimierung einer nachhaltigen Wertschöpfungskette vom Anbau bis zur Verwertung konsequent ermittelt und umgesetzt werden können.


239 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Komentar


Walterfritz
05 Apr 2023

Zunächst funktionierte Quicktime 3 nicht, daher wurde Quicktime 4 installiert, mit dem das Spiel gestartet werden konnte MGA lizenz . Allerdings waren die Menüs und das Inventar im Spiel schwarz, wodurch es nicht spielbar war. Nachdem verschiedene Kompatibilitätseinstellungen in Windows ausprobiert wurden, wurde Quicktime 7 installiert, was dazu führte, dass im Optionsmenü Spielstände angezeigt und das Inventar im Spiel dargestellt wurden.

Suka
bottom of page