top of page
  • kaykoelzig

Die Ernte hat begonnen

Mit zeitlicher Verzögerung hat nun endlich die Ernte begonnen. Normalerweise wollten wir schon im Juli unseren Flachsversuch raufen, um ausreichend Versuchsmaterial zur Verfügung zu haben, wenn die Langfaserlinie im Frühjahr kommenden Jahres in Betrieb genommen wird. Aber der langanhaltende Regen hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und der Flachs ist teilweise durch die hohe

Feuchtigkeit auf dem Stängel geröstet.


Nun könnten wir aber beginnen und die Raufe zum Einsatz bringen.

Auch der Faserhanf hat nun die optimale Reife zur Ernte erreicht, sodass wir gestern mit der Mahd des ersten Schlages begonnen haben. Wir werden dieses Jahr zwei Erntesysteme zum Einsatz bringen, sowohl das Blücher-Ernteverfahren der Hanffaser Uckermark als auch den „Hyler“-Parallelernter der Firma Hyler aus Belgien.


Gäste sind zu den Ernteterminen herzlich willkommen. Die Termine müssen wir situationsbedingt wegen Wettereinfluss und Technikverfügbarkeit bis zur Ernte selbst immer wieder anpassen und können gern angefragt werden.


Auch die Beerntung unseres Hanfanbauversuches im Rahmen des BMBF-WIR-DMPL-Projektes „AgroEcoFiber“ ist nun in vollem Gange. Vor allem die Parzellen in den Düngeversuchen lassen unter dem Einfluss des vielen Regens der letzten Wochen interessante Ergebnisse erwarten.


75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page