Naturfasern in Deutschland

FNR-Studie

SHORT FACTS

Quantitative und qualitative Bedarfsanalyse für Naturfasern und Optionen zur regionalen Sicherung der Rohstoffaufbereitung in Deutschland

Laufzeit:

01.06.2012 - 31.12.2012

Fördervolumen:

44.183,00 €

Fördermittelgeber:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die deutsche Industrie zeigt verstärkt Interesse am Einsatz von Naturfasern für technisch-textile Anwendungen; gleichzeitig gehen Anbau und Verarbeitung von Faserpflanzen in Deutschland stark zurück.

Die umfassende Studie untersuchte die Gesamtsituation der deutschen Naturfaserbranche und beleuchtete neben dem landwirtschaftlichen Anbau und der Fasergewinnung/-verarbeitung auch die Potenziale neuer Technologien.

Die Ergebnisse wurden in Workshops mit Expert:innen aus der Branche und sowie auch aus der Politik diskutiert; im Dialog entstanden Schlussfolgerungen und konkrete Handlungsempfehlungen zur Organisation und zielgerichteten Unterstützung eines erfolgreichen deutschen Naturfasermarktes.

FÖRDERMITTELGEBER

KOMPETENZEN
PROJEKTE
ÜBER UNS
MAGAZIN & NEWS

PRODUKTE & LÖSUNGEN


August-Bebel-Straße 2
04416 Markkleeberg

+49 (0) 341 35037582